Slow Dog – Entschleunigung im Alltag

Slow Dog – In der Ruhe liegt die Kraft

Bei diesem Training geht es nicht um Geschwindigkeit. Im Gegenteil. Eine langsame Ausführung der einzelnen Übungen fordert die Konzentration von Mensch und Hund. Das Training basiert dabei auf den sozialen Aspekten zwischen Hund und Halter.

Slow Dog ist ein Gerätetraining, das für jederhund geeignet ist. Auch unsichere oder anspruchsvollere Hunde profitieren von diesem Training. Die langsamen und bewusst durchgeführten Bewegungen führen bei Mensch und Hund zu Ruhe und Gelassenheit.

Termin: Montag um 17.30 Uhr (wöchentlich)
Ort: wird nach Anmeldung bekannt gegeben
Kosten: 15 Euro pro Mensch-Hund-Team